16
Jän 23

#recap: acht Spiele unseres Nachwuchses

17
Okt 22

BDSL: Hohe Niederlage der Damen in Graz

Jaka Šiberle, Coach KOŠ: In der ersten Halbzeit ist uns in der Offense nichts gelungen. Das konnten die Gegnerinnen gut ausnützen und haben sich zur Halbzeit schon einen guten Vorsprung herausgespielt. In der zweiten Halbzeit konnten wir mit Kampfgeist und teilweise gutem teamplay einen Eindruck hinterlassen, für mehr hat es leider nicht gereicht.
10
Okt 22

SLMU14: Sieg gegen die Kufstein Towers

Der zweite Sieg im zweiten Spiel der Superliga geling am Wochenende unserer MU14 Mannschaft im Spiel gegen Kufstein. Gratulation!

Stefan Hribar, Coach: „Eine sehr brave Partie meiner Burschen. Wir haben eine körperlich sehr starke Truppe und mit diesen Jungs sollten wir im Athletikbereich noch viel arbeiten, dann sehe ich für die Jungs eine sehr erfolgsversprechende Zukunft. „
09
Okt 22

BDSL: Niederlage in Wien

Patricia Pauer, Kapitänin: „Leider hatten wir zu viele Turnover wie im letzten Spiel. Wir müssen wirklich daran arbeiten und hoffen, dass wir im nächsten Spiel weniger Turnover haben und besser beim Ausboxen sind.“
02
Okt 22

#recap: ein Sieg, zwei Niederlagen

Am Samstag den 1.10.2022 starteten auch unsere Superliga Mannschaften SLMU14, SLMU16 und SLMU19 in die Saison. Die MU14 konnte im ersten Spiel der Superliga einen Sieg gegen ATSE Graz einfahren. Die MU16 und MU19 musste sich zuhause gegen die Gegner aus St. Pölten geschlagen geben.

Vladimir Rašić, Trainer: Nach dem langsamen Start mit Foulproblemen und Nervosität aufgrund des Saisonstarts, legten die Jungs im 3. Viertel endlich einen höheren Gang ein und konnten sich einen zweistelligen Vorsprung sichern. Gratuliere an die Burschen!“
Jaka Šiberle, Trainer: „Nach einem guten Start in das Spiel sind uns leider bald die Kräfte ausgegangen und wir konnten das Spieltempo der Gegner leider nicht halten. speli držati tempa nasprotne ekipe. Wir werden weiter brav trainieren und uns auf das nächste Spiel konzentrieren.“
Rok Heiligstein, Trainer: „Leider konnten wir die Saison nicht optimal eröffnen. Wir müssen in den Trainings produktiver sein. Trotzdem war das Spiel vor allem in den ersten Minuten schon ein Schritt in die richtige Richtung. Für erfolgreichere Partien müssen wir aber über 40 Minuten konstant gut spielen.“
SLMU19: KOŠ Celovec – SKN St. Pölten 64:94 (21:20, 34:47, 72:48)
02
Okt 22

BDSL: Niederlage im ersten Spiel

Unsere Damen mussten sich im ersten Spiel der BDSL gleich gegen die Klosterneuburg Dutchess beweisen. Unsere Mädels starteten mit einigen Problemen in das erste Viertel, konnten ihre Leistung aber steigern. Schlussendlich machte sich die kurze Bank jedoch bemerkbar und es ging ihnen gegen die souveränen Gegnerinnen aus Niederösterreich wortwörtlich die Luft aus.

Antonia Ronacher, Spielerin KOŠ: „Dafür, dass es unser erstes Spiel heute war, sind wir grundsätzlich ganz zufrieden, wir waren nur sieben Leute heute, es haben ein paar wichtige Spielerinnen gefehlt. Aber im Vergleich zum Vorjahr haben wir besser gespielt und wir wissen, woran wir arbeiten müssen und das es gilt es jetzt einfach im Training bis zum nächsten Spiel umzusetzen. Wir werden weiterhin motiviert trainieren, damit wir uns verbessern können.“
Jaka Šiberle, Head Coach KOS: „Es war wahrscheinlich das schwierigste Spiel der Saison, da uns fünf Rotationsspielerinnen gefehlt haben und wir einige Verletzungen haben und noch dazu mussten wir gegen das stärkste Team der Liga ran. Dennoch glaube ich, dass wir unsere Chancen hatten. Wir waren gut in Hälfe zwei, speziell im dritten Viertel haben wir mit mehr Selbstvertrauen in der Offense gespielt. Aber das große Problem war der Rebound, wir hatten nur eine große Spielerin, die am Rebound ausgeboxt hat, alle anderen haben nicht sehr gut rotiert. Wir müssen mit unseren Rotationen und ‚Close-outs‘ besser werden, sodass wir nächstes Mal eine bessere Chance haben. Sie waren einfach zu gut für uns. Gratuliere an sie, wir arbeiten jetzt hart für das nächste Spiel.“
10
Mai 22

Saison-Aus für SLMU16

Am Samstag, den 7.5.2022, machte sich unsere SLMU16 zu dem Rückspiel im Viertelfinales auf den Weg nach St. Pölten. Die Gastgeber waren diesmal nicht zu bezwingen und konnten sich den Sieg auch sichern. Unseren Jungs Gratulieren wir zur sehr erfolgreichen Saison!

Coach Andraž Vončina: „Ich möchte meinem Team für die besonders erfolgreiche Saison gratulieren. Unser letztes Spiel lief leider wegen einigen Verletzungen gar nicht nach Plan. In der zweiten Hälfte mussten wir im Angriff sogar 4 gegen 5 spielen. Trotzdem bin ich sehr stolz, denn ich konnte Kampfgeist und Siegeswillen durch das ganze Match erkennen. Die ganze Saison war meiner Meinung nach sehr erfolgreich und ich habe gern mit dem Team gearbeitet. Ich möchte mich auch bei den Eltern für die Unterstützung bedanken, besonders bei den Auswärtsspielen!“
25
Apr 22

#recap: eine ereignisreiche Woche unseres Nachwuchses

Unsere SLMU16 konnte sich vergangene Woche gleich zwei mal gegen die Mistelbach Mustangs beweisen und sich so endgültig fürs Viertelfinale qualifizieren. Gratulatiere!

Am Samstag, den 23. April 2022, fand in Radenthein ein XU10 Turnier statt. Nach einer langen Zeit ohne Spiele konnten unsere Jüngsten endlich wieder ihr Können unter Beweis stellen. KOŠ nahm gleich mit drei Teams teil: KOŠ 1 – das Team aus Ludmannsdorf, KOŠ 2 bestand aus Spielerinnen und Spielern aus St. Primus und der VS Hermagoras und KOŠ 3 mit Basketballerinnen und Basketballern vom Hort ABCČ. Für den Großteil der Kinder waren dies die ersten Spiele, deswegen brauchten die Teams einige Minuten um den Spielrhythmus zu finden. Nach den ersten Minuten schon konnte man sehen, dass sich das Training auszahlt und die Kinder Spaß am Basketball haben. Das Turnier konnte mit einer überragenden Leistung abgeschlossen werden!

  1. KOŠ 2
  2. KOŠ 3
  3. KOŠ 1
  4. Villach 1
  5. Wörthersee Piraten
  6. Radenthein
  7. Feldkirchen
  8. Villach 2
  9. Wolfsberg